» Startseite / News lesen
Feierlichkeiten - 19.08.2022 10:07

Attinger Dorffest 2022


Attinger Dorffest am 6 u. 7 August 2022!

Sportgelände mit Dorffest gefeiert – Vereine präsentierten ihre Sportarten.

Bereits am Samstag 6 August, war alles auf den Beinen um dem Spiel des Jahres Burschenverein Atting gegen den Burschenverein Wiesendorf bei zu wohnen das mittlerweile schon zum 3 mal in den vergangenen Jahren ausgetragen wurde!

600 - 700 Zuschauer, Liesen sich’s nicht nehmen ihren Mannschaften beim Spiel zuzuschauen, und diese an zu feuern.

Während sich die zahlreichen Zuschauer mit Getränken und Gegrillten Spezialitäten der Helfer vom Burschenverein Atting verwöhnen Liesen, legten die Spieler ein fabelhaftes Spiel hin, das zum Schluss mit 6:2 Toren für die Attinger endete.

Nach dem Spiel konnten die Gäste im Foyer der Mehrzweckhalle bis in die frühen Morgenstunden, Cocktails, die durch die Tischtennisfreunde Atting kredenzt wurden genießen.

Am Sonntag ging es dann nach einem kurzem Aufbau am Morgen, gegen Mittag zur Sache, Bürgermeister Robert Ruber konnte neben Pfarrvikar Innocent Ezewoko, und einigen Ehrengästen viele Bewohner aus Atting und der Umgebung begrüßen.

Nach der Segnung der Inliner Halle und dem Sportgelände, konnten sich die Zahlreichen Gäste mit Spezialitäten vom Da Grilla, Getränken ausgeschenkt vom EC – Atting und Kaffee und Kuchen dessen Verkauf durch die Sportschützen Atting übernommen wurde und Cocktails von den Burschen Atting verwöhnen lassen.

Nach einem kurzen Rückblick durch Bürgermeister Ruber, was sich in den letzten 30 Jahren auf den Sportgelände alles getan hat, mit Planungen und Umsetzungen, bis hin zur Fertigstellung, bedankte er sich noch bei allen am Fest teilnehmenden Vereine, die jeder was zum Fest beitrugen, und den Gästen einen kleinen Einblick in ihre Vereine verschaffen wollten, ging man in ein kleines Rahmenprogramm über.

Mit von der Party, waren auch die Feuerwehr Atting, mit einer kleinen Vorführung mit ihrem Neuen Löschfahrzeug, die Fair-Trade-Steuerungsgruppe mit einem Verkauf von Fair-Trade Waren, der Gemeinderat mit Luftballonen, und ein Kinderschminkstand, so wie eine Hüpfburg war auch mit an Bord.

Mit Hilfe eines Fünfkampfs, bei dem sich die Tischtennisfreunde Atting, Sportschützen Atting, IHC - Atting, EC – Atting und dem Burschenverein Atting beteiligten, in dem Interessierte Gäste ob Groß oder Klein mit Hilfe eines Laufzettels alle Vereine Besuchen und sich Versuchen konnten um von jedem Verein einen Stempel zu bekommen.

Hatte man alle 5 Stempel auf dem Zettel, so konnte man an einer Verlosung von 3 lukrativen Preisen teilnehmen.

Die gültigen Laufzettel, konnte man dann bis ca. 16:45 Uhr in eine Fahrbare Lostrommel in Form eines VW Cabrios einwerfen, das als 1 Preis für 1 Wochenende von der Autohaus Familie Ostermaier gesponsert wurde.

Des Weiteren gab es einen Rundflug der durch die Fa. Mühlbauer MT – Propeller spendiert wurde, und einen 100 Euro Einkaufsgutschein beim Fleischzerlege Betrieb Kreipl zu gewinnen.

Nach der Ziehung der 3 Hauptgewinner, gab es dann auch noch 3 Preise durch die Teilnahme an einem Quiz von Fair-Trade zu gewinnen.

Hierbei handelte es sich zu einem um einen Fußball, der am Samstag von den Spielern des Spiel des Jahres bespielt und unterschrieben wurde, und 2 Gutscheine für den Einkauf im Fair-Trade-Laden in Straubing.

Nach der Ziehung der Gewinner, ging dann das Fest allmählich zu Ende, jedoch einige blieben aber auch noch bis in den späten Sonntagabend sitzen.

Eine Wiederholung des Festes ist nicht ausgeschlossen, zwar nicht jedes Jahr, aber man könnte sich vorstellen alle 2 – 3 Jahre meinte Bürgermeister Robert Ruber bei seiner Abschlussrede.



Bilder: Sammlung

Bilder zu diesem Artikel aufrufen


Drucken | News wurde 333 mal aufgerufen
Impressum | Datenschutzhinweise | Administration