» Startseite / News lesen
Bekanntmachungen - 25.11.2021 10:05

Corona stoppt Schießbetrieb erneut!


Normalität kann man in diesen Zeiten gar nicht mehr erwarten. Kaum ist die Rundenwettkampfsaison angelaufen, schon gelten wieder neue Regeln und Gesetze. Die Fallzahlen steigen im Landkreis über 800 und die Krankenhäuser sind voll.
Die Vorstandschaft hat sich die Entscheidung nicht leicht gemacht, aber mit einer 2G+ Regelung (geimpft, genesen + Nachweis eines negativen Tests) im Schützenheim wird es sehr schwierig. Die Kontrollfunktion ist auf den Betreiber abgewälzt und man müsste vor dem Einlass ins Gebäude schon die Nachweise einsehen. Ev. auch Vereinsmitglieder oder Gastschützen, die nicht alles parat haben, abweisen. Sollte sich dann auch noch ein Schießabend als Hotspot herausstellen, hätte man ganz schlechte Karten. Deshalb: Wir schließen - vorläufig bis 15.12. - und hoffen, dass alle gesund bleiben.

Schon die Planung der Rundenwettkämpfe ist nicht mehr einfach. Kaum eine Mannschaft, die vollständig antritt. Ein für Montag, 29.11., geplanter Pistolenlehrgang wurde abgesagt und sehr schwierig ist der Umgang mit den Jugendlichen, die keinen Impfschutz haben.

Wie es weitergeht? Gute Frage. Wir planen - absagen kann man immer noch!

Vor Weihnachten/Neujahr/Neues Jahr: Winterabend im Freien mit Feuerstellen, Glühwein und Grill (sollte Weihnachtsfeier werden)
11.02.22: Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen
25.03.22: Brotzeitwatten
16.07.22: Dorfmeisterschaftsfeier
14.10.22: Schützenkönigsfeier
16.12.22: Weihnachtsfeier

Schützenmeister, Richard Stadler, hofft auf ein baldiges Wiedersehen im Vereinsheim.

F.E.


Drucken | News wurde 194 mal aufgerufen
Impressum | Datenschutzhinweise | Administration